top of page
Hennig_final_small_sRGB.tif

Foto: David Heitz

Valentin Hennig (*1986 in Herrenberg) studierte von 2007 - 2013 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Silvia Bächli und Prof. Corinne Wasmuht Kunsterziehung. 2010 belegte er als Gaststudent ein Studiensemester an der HfbK Dresden bei Prof. Hans-Peter Adamski. Im Anschluss absolvierte er 2014 den Aufbaustudiengang “Intermediales Gestalten” bei Prof. Wolfgang Mayer und Prof. Christina Gomez-Barrio (Discoteca Flaming Star) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.  2016 erhielt er den akademischen Grad “Meisterschüler des Weißenhof-Programms der ABK Stuttgart.

Valentin Hennig lebt als freischaffender multidisziplinärer Künstler  und Filmemacher in Stuttgart.

Neben seiner künstlerischen Arbeit interessiert er sich für die Vermittlung von künstlerischem Denken, Lernen und Handeln als Dozent an der Kunstakademie Stuttgart ( 2022 -2024) sowie  als Kunstvermittler für das Kunstmuseum Stuttgart.

Seit 2018 ist er Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg. Aktuell bestreitet er sein Referendariat als Kunsterzieher.

Preise, Stipendien, Auszeichnungen

  • 2022 1.Kunstpreis des Freundes- und Förderkreises der Pforzheim Galerie

  • 2022 Prädikatsvergabe "Wertvoll" der FBW für THE STRAW THAT BROKE

  • ​2021 Nominierung "Förderpreis Neues Deutsches Kino"

  • 2016 Max Ernst Stipendium der Stadt Brühl

  • 2016 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

  • 2013 Landesgraduiertenstipendium Baden-Württemberg

  • 2011 Preis der Kunstakademie Karlsruhe

Ausstellungen und Screenigs (Auswahl)

  • 2024 Kulturnacht Tübingen (upcoming)

  • 2023 Solid Transitions, Gruppenausstellung, Stuttgart 

  • 2023 Württembergischer Kunstverein, Screening

  • 2023 Kunstverein Freiburg, Screening im Kommunalen Kino

  • 2023 Kommunales Kino Pforzheim, Screening

  • 2023 Kunstverein Pforzheim. Trüffelsuche, Gruppenausstellung

  • 2022 Kunstfenster, Kunststiftung Baden-Württemberg

  • 2022 Toujours Kultur, Kinemathek Karlsruhe

  • 2021 “55.Internationale Hofer Filmtage” - Weltpremiere von THE STRAW THAT BROKE 

  • 2020 PLUGIN, Ausstellung des Künstlerbundes, Berlin

  • 2020 Stay at Home, Museum Villa Rot, Online

  • 2017 “Inside The Straw that Broke”, Heidelberger Kunstverein 

  • 2016 “Practice, Process, Progress”, Gruppenausstellung, Villa Merkel, Esslingen

  • 2016 “Valentin Hennig - Videokunst”, Einzelausstellung, Max Ernst Museum, Brühl

  • 2015 “ARTE Videonight Premiere”, Screening, La Maison Européenne de la Photographie, Paris

  • 2015 “Five Membranes”, Einzelausstellung, Galerie Burster, Berlin 

  • 2013 “20. Internationales Trickfilmfestival Stuttgart”, Screening

  • 2013 “Comments” - Kunsthaus L6, Freiburg 

  • 2012 “Deltabeben. Regionale”, Gruppenausstellung, Mannheimer Kunstverein

  • 2011 “Von Tieren, Elektronen und anderen Lügen”, Gruppenausstellung, Haus für Elektronische Künste, Basel

DOWNLOAD PORTFOLIO 2023

PODCAST  "KUNST IM OHR" MIT VALENTIN HENNIG

bottom of page